The Campus - Blogged




Startseite
Über...
Archiv
Resources
Kontakt
Abonnieren
Gästebuch

[gjnbm :wtf?]
Aha, das ist es also, das unglaublich fantastische myblog.de. Ich h?tte ja nicht gedacht, dass ich aus Langeweile auch mal so ein Ding anlegen w?rde, aber was tut man nicht alles... Jetzt k?nnten einige Leute fragen: "Wenn dir langweilig ist, mach doch wieder so ne bescheuerte Seite!" (Nebenbei: Hallooo?! Was mach ich denn hier?!) Das Problem ist, das ich gerade keine Lust darauf habe, eine komplett neue Seite zu erstellen, da kommt mir das hier wie gelegen.
Na ja, eigentlich sollte das so etwas wie ein Ferien-?berbr?ckungs-Log werden. Tja, die Ferien sind jetzt (?brigens VERFLUCHTER, VERFIIICKTERWEISEEEEEE - ganz ruhig...) schon fast vorbei, da ich es entweder immer vergessen habe oder doch keine Zeit hatte und deshalb hat der erste Beitrag (Anm. der Red.: dieser hier) auch etwas auf sich warten lassen. Aber was solls, jetzt hab ich Zeit und schreib hier was rein. Erst mal vorweg: Ich hege keine Suizidgedanken und habe das in naher Zukunft auch nicht vor. Trotzdem schreibe ich ein Weblog. Paradox? Es kommt noch besser! Eigentlich passieren in meinem Leben keine wahnsinnig interessanten Sachen, weshalb mir schleierhaft ist, was ich hier alles reinbatzen soll.
Diese tolle Kategorie hier dient deshalb einfach allem Mist, der mir aus Langeweile durch die Finger und auf die Tasten in den PC flie?t (so viele verschiedene Pr?positionen.. alle meine Deutschlehrer w?ren begeistert).
Wie auch immer, da ich gern in jeder Kategorie einen Anfangsbeitrag schreiben w?rde mach ich mich jetzt mal in die n?chste auf. *zahlen!
[SoM - Distant Thunder :Nein, was ein Dudelkram, wer hat das denn bestellt?!]
28.8.04 19:10


Werbung


[Course of Nature - Caught in the Sun :Endlich mal was Gutes, scheise hia]
Tjoa, hier will ich ?ber total aufregende, erz?hlenswerte und unglaublich spannende Ereignisse berichten. Huch, mir f?llt gerade keins ein
Na gut, um mal eins zu nennen (und damit die unglaubliche Spannung langsam aufzubauen): Wenn ihr gerne Tischtennis und gerne Tennis spielt, tut eurem Handgelenk einen Gefallen und beschr?nkt euch auf eins. Nach Jahren nur Tischtennis spiele ich jetzt also wieder Tennis (oder versuche es zumindest) und es will mir nicht gelingen das Handgelenk ein gutes Gelenk sein zu lassen und nicht zu benutzen. Dumm nur, dass das dann ziemlich weh tut. Jetzt liege ich also jede Nacht im Bett und schwinge vor dem Einschlafen einen imagin?ren Tennisschl?ger, ohne das Handgelenk zu benutzen. Warten wir also das n?chste Mal ab, ob sich was gebessert hat. Ich hab geh?rt, man soll sich vorstellen, dass man 10 B?lle auf einmal schlagen w?rde... Gut, ich probier ja alles aus, zur Not schmei? ich meinen Tischtennisschl?ger an eine Bank, damit er zerbricht (hehe, ein Insider, ich bin ja sooo kewl ). Jedenfalls warte ich gespannt auf mein erstes Spiel, wenn ich bis dahin das verdammte Handgelenk net steif gekriegt hab, lass ich mir ne Schiene einoperieren!
So, jetzt bin ich schon wieder w?tend, arrr, das hab ich jetzt davon. Na ja, was solls, weitere gro?eartige Berichterstattungen werden folgen.
[Eva Cassidy - Time After Time :Sehr gut! Hab ich mir ?brigend als Endlied f?r M,matop ?berlegt]
28.8.04 19:44


[SoM - Sage Joch :Wer hat nur behauptet, Squaresoft sei f?r gute Musik bekannt??]
Lustiges Zeug findet man im Internet st?ndig, besonders wenn man fast jeden Tag in Foren liest. Und genau all dieses Zeug werden die lesenden Herrschaften dieses Blogs zu lesen und sehen bekommen. Im Moment f?llt mir nichts ein, au?er dem perversesten Flash-Filmchen was mir je begegnet ist, das ist aber echt nicht lustig, sondern einfach nur krank. Ich lass jetzt das mit dem Link einfach mal, einige Leute haben sogar Alptr?ume (oder hei?t das jetzt Albtr?ume?) davon bekommen und ich will ja nur euer Bestes .
Wo ich gerade so schreibe, f?llt mir doch eine lustige Geschichte ein und die ist nicht mal gelogen: Ein NBA-Spieler aus den USA kommt nicht zu den olympischen Spielen, weil er eine Einbauk?che (!) erwartet. Kein Witz! Ist nat?rlich schon ein guter Grund, so ne Einbauk?che ist bestimmt mehr wert, als eine Medaille (besonders, wenns nur Bronze ist, wuahahaha).
[SoM - Dyluck\'s last speech :Und wer zur H?lle ist denn jetzt schon wieder Dyluck?]
28.8.04 19:54


[Sonata Arctica - Unopened :Ge-e-eiiil]Oh, Abk?rzungen, ich liebe Abk?rzungen, besonders wenn kein Mensch wei?, was sich dahinter verbirgt. Ich m?chte das Geheimnis hier und heute l?ften: Ich bin ein Berliner (boah, wie komm ich jetzt auf sowas?)! Was ich eigentlich sagen wollte: "Me, myself and the other people". Also, das ist die Abk?rzung. Bzw. nicht die Abk?rzung, sondern die Bedeutung der ausformulier- ?h- ach egal. Jedenfalls ist das der Titel eines wahnsinnig tollen Drehbuchs, das ich (ebenfalls aus Langeweile) in den Ferien angefangen habe. Wer beim Wort "Drehbuch" jetzt an "Film" und damit die durchgedrehten Ideen eines ganz gewissen Menschen denkt, liegt falsch. Ich habe erst mal nicht vor, aus dem Ding einen Film zu machen.
Ich gebe zu, man k?nnte jetzt sagen "Du Hirni! Warum schreibst du ein englisches Drehbuch zu einem Film, der gar keiner werden soll???". Eine berechtigte Frage ... Dass es nicht verfilmen will, liegt daran, dass ich a) keine Ahnung habe, wie, b) ich keine Kamera etc. habe und c) zu faul bin. Das Englische h?ngt haupts?chlich damit zusammen, dass der exzentrische Kerl mit seinen "klugen" Anweisungen auf englisch witziger sein wird und ich englisch generell lustiger finde (wei? auch nicht, warum). Oh, hab ich erw?hnt, dass es eine Kom?die ist? Ups, hehe.
Dann werd ich mal kurz und grob die Geschichte erkl?ren (so genau, wei? ich das auch noch nicht). Es stecken absolut keine Neuheiten, Innovationen oder dergleichen drin, es ist einfach nur... keine Ahnung. Also, ein armer Kerl, der niemanden abkriegt (der typische Looser, ihr kennt ihn aus diversen Teenie-Filmen) hat sich verknallt, wei? nicht, wie er anfangen soll, etc. etc.... Das interessiert so lang keinen, bis er seinen exzentrischen Freund (meine Kreation) um Rat fragt und der ihm... na ja, "weiterhelfen" kann man es nicht nennen, er gibt ihm halt Rat und beide machen dann irgendwas (was, muss ich mir wohl noch ?berlegen). Die Story ist eigentlich total uninteressant und wird nur durch die witzigen Szenen zusammengehalten, von denen mir geistesblitzartig einige gekommen sind.
Auf die Idee gekommen bin ich, als ich am Anfang der Ferien einen ganzen Busch von Johannisbeeren befreit habe und mir sp?ter als Belohnung eine kleine Schale voll geg?nnt habe (der Rest wurde zu Marmelade - ?brigens: wollt ihr eine? Wir haben zu viel von dem Zeug). Ich sitze da also, und esse, als mein Cousin auftaucht (wei? der Geier, wo und warum der hergekommen ist) und mit mir labert, w?hrend ich krampfhaft versuche, dieses verdammte Korn aus meinem Zahn zu bekommen und der Bundesgenosse sich dabei halb totlacht. Dann habe ich angefangen, zu spinnen und bin auf die Idee gekommen, da ich ja sowieso nichts Besseres zu tun hatte. Das wird hoffenlich eine der besten Szenen.
Na ja, bis jetzt ist erst eine Szene fertig, die noch dazu recht unspektakul?r ist. Bei Zeiten schreib ich sie hier rein.
[SoM - Matango (Echo) :Manchmal frage ich mich, warum ich mir das antue...]
28.8.04 20:28



Skrewloose
CrashOverwrite
dinomat
aika


studiVZ
MuggleCast
TLC / Pottercast
The Glitch Society
Planetary.Org
Geocaching


The Remus Lupins
Ministry of Magic
Riddle™
OBatR
The Parselmouths

Gratis bloggen bei
myblog.de

Locations of visitors to this page