The Campus - Blogged




Startseite
Über...
Archiv
Resources
Kontakt
Abonnieren
Gästebuch

Das war ich im Sommer 2004:

Jo äh, ich. Nu gibt's zwei Möglichkeiten: Entweder philosophieren oder einfach wirklich was über mich schreiben. Da beides wahrscheinlich ungefähr gleich uninteressant sein dürfte, das zweite aber wesentlich einfacher ist, mach ich einfach mal Letzteres...

Aaaaalso... Ich bin der Kevin a.k.a. Kevko a.k.a. Kiffko a.k.a. Kiffi. Alter: 16 *klack*; Wohnort: Hessen *klack* Beruf: Schüler der 11. Klasse *klack*. Eigentlich bin ich ein ganz normaler Mensch wie du und ich. Warum auch nicht? Seh ich gar net ein...

Na ja, andere schreiben hier immer Hobbys und so rein, also was solls: Kiffi, erbarme dich unser! Erst mal: Ich rauche NICHT, warum ich diesen Namen habe, soll sonstwer erklären, wird wieder ein lustiger Bundesgenosse gewesen sein. Aber Hobbys... Joa, neben dem Erfinden von "lustigen" Internetseiten hätte ich da alles anzubieten, wo man nen Schläger in der Hand hat (Tennis + Ableger), sowie "zocken" und mich in Internetforen rumtreiben. Wo wir gerade dabei sind, ich finde, man sollte mal Tennis, Tischtennis und eSports in den Schulsport stecken. "Wenn ich Bundeskanzler wäre"- ach, was soll's... In Discos bin ich gelinde gesagt selten anzutreffen, da gehe ich lieber auf von Natur aus lustige Parties, wenn ihr versteht...

Was hab ich jetz noch ausgelassen, ach ja: Musik: SONATA ARCTICAAAAAAAAA!!!!

So, zu mehr hab ich keinen Bock mehr, einfach die Einträge lesen, da wird schon genug drinstehen.

Ach ja, Nick ist Campusanis, warum, ist eine andere (längere) Geschichte und soll ein anderes Mal erzählt werden.


Gelesen? Gut. Seit dem hat sich folgendes getan: Der Spitzname hat sich zu einem simplen "Kiff" abgekürzt, Alter: 18 und Schüler der 13. Klasse, beides allerdings nicht mehr lange. Ebenso hab ich es mir abgewöhnt, mich als normalen Menschen zu bezeichnen, um eventuellen Enttäuschungen vorzubeugen.
Zu den Hobbies addiere man "Bright Side", eine großartige Band, die sogar Musik machen kann, und fertig ist das aktualisierte Ich! Für mehr Informationen sollte ich sagen, dass ich laut egoload ein "Sensibler Macher" bin, ein sehr seltener Typ. Was soll ich sagen? Es stimmt! Seht selbst:

"Der sensible Macher ist ein sanfter, bescheidener und zurückhaltender Mensch. Er kommt mit dem täglichen Leben gut zurecht und schätzt seine Privatsphäre. Mit seiner ruhigen und optimistischen Art ist er aber auch ein guter und gefragter Zuhörer und andere Menschen fühlen sich wohl in seiner Gesellschaft. Dieser Typus ist alles in allem der liebenswürdigste und freundlichste aller Persönlichkeitstypen. Toleranz und Wertschätzung anderer prägen seine Persönlichkeit. Er ist sehr mitfühlend, großzügig und immer bereit zu helfen. Neuem und Unbekannten steht er offen und interessiert gegenüber. Wenn sein inneres Wertesystem oder sein Gerechtigkeitssinn verletzt werden, kann der sensible Macher jedoch plötzlich überraschend energisch und durchsetzungsstark auftreten.

Die Annehmlichkeiten, die das Leben bietet, genießt der sensible Macher mit allen Sinnen und ist sehr geschickt darin, es sich im Alltag gut gehen zu lassen. Häufig finden sich unter diesem Typus besonders begabte Künstler; oft auch sehr gute Handwerker. Kreativität, Fantasie und besonders feine Sinneswahrnehmung gehören zu seinen großen Stärken. Der sensible Macher ist sehr gegenwartsorientiert; langfristiges Planen und Vorbereiten liegen ihm weniger. Er nimmt das Leben, wie es kommt und reagiert flexibel auf die Erfordernisse des Tages. Zu viel Routine und Berechenbarkeit mag er ohnehin nicht. Variable Arbeitsabläufe und wenig vorgegebene Regeln bringen seine Talente besser zur Geltung. Der sensible Macher arbeitet gerne für sich allein; gehört er einem Team an, lässt er sich nicht auf Konkurrenz- und Machtspielchen ein und bevorzugt ein harmonisches, offenes Miteinander auch in seiner Arbeitswelt.

Ein kleiner, enger Freundeskreis reicht dem sensiblen Macher völlig aus, da sein Bedürfnis nach sozialen Kontakten nicht sehr ausgeprägt ist. Auch hier scheut er Konflikte - Streit und Auseinandersetzungen können ihn sehr belasten. Oft ist der sensible Macher sehr tierlieb und hat ein besonderes Geschick, mit kleinen Kindern umzugehen. Als Partner ist dieser Typus treu und zuverlässig und bereit, viel in die Beziehung zu investieren. Gegenseitige Achtung und Toleranz sind sehr wichtig für ihn. Seine Genussfreude macht ihn zu einem angenehmen Gefährten, mit dem man intensive Momente erleben kann. Er umsorgt den Partner gerne mit kleinen Aufmerksamkeiten und ist sehr sensibel für dessen Bedürfnisse - oft mehr als für die eigenen. Wenn er dabei an den oder die Falsche(n) gerät, läuft er allerdings Gefahr, sich ausnutzen zu lassen. Dann sitzt die Enttäuschung besonders tief."

In diesem Sinne, bis in drei Jahren (oder früher oder später).

Alter: 29
aus: Marburg
 

Ich mag diese...
Musiker: Sonata Arctica, Nightwish, Don Davis, Ministry of Magic, The Remus Lupins, Oliver Boyd and the Remembralls, Marked as his equal, The Moaning Myrtles

Sendungen: Hör mal wer der hämmert, Heroes, Smallville
Filme: Matrix (ALLE) + Animatrix

Schauspieler: Norman Matt, Ralph Fiennes, Tim Allen, Alan Rickman
Bücher: Otherland, Harry Potter

Autoren: Ian Rankin, Tad Williamsm, JK Rowling
Sportarten: Tennis etc.

Hobbies: Alles genannte!?
Orte: Marburg!!

Mehr über mich...



Werbung



Skrewloose
CrashOverwrite
dinomat
aika


studiVZ
MuggleCast
TLC / Pottercast
The Glitch Society
Planetary.Org
Geocaching


The Remus Lupins
Ministry of Magic
Riddle™
OBatR
The Parselmouths

Gratis bloggen bei
myblog.de

Locations of visitors to this page